Northern Power

Northern Power wurde 1974 in Warren, Vermont(U.S.A.), gegründet.
1978 wurde das Unternehmen vom U.S. Department of Energy damit beauftragt eine Windkraftanlage mit einer Leistung von 2 kW für den wachsenden Telekommunitkationsmarkt herzustellen. Die HR2 erfreute sich großer Marktakzeptanz und konnte mehr als 600 mal installiert werden. Der Nachfolger, die HR3, wurde über einen Zeitraum von 20 Jahren produziert. Northern Power Produkte werden in 40 Ländern auf allen Kontinenten vertrieben.

1986 begann das Unternehmen Windkraftanlagen mit höheren Leistungen zu entwerfen und zu produzieren.

Die Anlagen verfügen über sämtliche Zertifikate und sind von den deutschen Bauämtern anerkannt. Mit ihren Leistungen von 60 und 100 kW bieten diese Anlagen, gerade wegen ihrer Gesamtbauhöhe von weniger als 50 Metern, eine grüne Alternative - nicht nur im Gewerbegebiet. Beide Anlagen sind auch für Schwachwindgebiete ausgelegt - Beginn der Stromproduktion bereits bei 3 m/s. Von beiden Anlagen sind bis heute weltweit rund 400 Stück erfolgreich in Betrieb.

Weitere Daten zur NPS 60 und 100 entnehmen Sie bitte dem Datenblatt (in Englisch) zum Download.